Happiness: Wo die glücklichsten Mitarbeiter leben

Kategorie: Top-Thema | Quelle/Autor: EnergyRelations/kununu | Datum: 30. 07. 2019 |

In Berlin leben die zufriedensten Arbeitnehmer! Unternehmen in der Bundeshauptstadt überzeugen nicht nur beim Gehalt und den Karrierechancen, sondern auch Arbeitsbedingungen und -atmosphäre scheinen nahezu ideal. Glückliche Mitarbeiter findet man am meisten in der Personal- und Unternehmensberatung. Die Energiewirtschaft liegt im Branchenvergleich auf Platz 10.

Glückliche Mitarbeiter zu beschäftigen, ist so ziemlich das Beste, was sich Unternehmen wünschen. Denn sie gehen gern zur Arbeit, sind also motiviert und engagiert, identifizieren sich mit ihrem Job, bringen sich mit neuen Ideen ein und erhöhen damit die Innovationskraft des Unternehmens. Außerdem sind zufriedene Mitarbeiter nachweislich weniger krank.

Wo leben sie – die glücklichsten und zufriedensten Arbeitnehmer? In der Bundeshauptstadt! Bei dem aktuellen Happiness-Index von kununu sichert sich Berlin den Spitzenplatz vor Hamburg. Die Bronze-Medaille geht an den Freistaat Bayern. Schlusslicht ist Sachsen-Anhalt mit seiner Hauptstadt Magdeburg. Glückliche Mitarbeiter schätzen nach der Studie vor allem Selbstbestimmung und Individualisierung und achten bei der Arbeitgeberwahl auf flexible Arbeitszeiten, Sportanagebote und Home-Office-Möglichkeiten.

Hauptstädter und Neuberliner haben es allerdings auch leicht, sich die besten Arbeitgeber auszusuchen. Einerseits stellen die Berliner Firmen kräftig ein. Allein die 200 größten Arbeitgeber der Spreemetropole haben im vergangenen Jahr deutlich mehr als 10.000 neue Mitarbeiter rekrutiert. Die Auswertung des Top-200-Rankings der Berliner Morgenpost ergab ein Plus von 2,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr 2017. Andererseits sind hier auch alle Branchen vertreten. Und wer einen Job in der Energie-, Gas- und Wasserwirtschaft sucht, hat gerade in Berlin mit Vattenfall, Siemens, GE, TOTAL, GASAG, 50Hertz, GAZPROM, ENGIE oder die Berliner Wasserbetriebe eine gute Auswahl. Hinzu kommen die Energieverbände wie der BDEW und BEE, Wirtschaftskanzleien wie Becker Büttner Held sowie eine Vielzahl von Energie Start-ups wie beispielsweise ubiticity, Thermondo oder GreenPack.

Wen wundert es, schließlich gilt Berlin mit fast 16 Prozent aller Start-ups in Deutschland nach dem Deutsche Startup Monitor immer noch als Gründer-Hotspot direkt nach neuen Start-up Hochburg Rhein-Ruhr-Region. Welche Branchen in Sachen Arbeitnehmerzufriedenheit in Berlin angesagt sind? Branchen, die jene Freiheiten, Gestaltungsmöglichkeiten und Sinnhaftigkeit bieten, die sich Mitarbeiter wünschen? Ganz vorne dabei – die Personal- und Unternehmensberatungen, gefolgt von der Informationstechnologie und der Internet-Branche. Die Energiewirtschaft schafft es immerhin auf Platz 10 im Happiness-Ranking.