Bonn - Die Bundesnetzagentur ermöglicht längere Realisierungszeiträume auch für bereits bezuschlagte Wind- oder Solarprojekten. Damit reagiert die Behörde auf die Einschränkungen durch die Coronapandemie...
Branchen-News |
ener|gate Redaktion |
06. April 2020 | weiter lesen

Veränderungen nehmen zu, Arbeitswelten und Kompetenzen verändern sich rapide. Beschleunigt die Corona-Krise jetzt den digitalen Wandel und die Art und Weise, wie wir künftig arbeiten? Wer die Transformation der Energiebranche erfolgreich bewältigen will, braucht eine neue Arbeitswelt und eine digitale Kultur. Eine Schlüsselrolle hierbei spielt das „Digital Mindset“ von Managern und Mitarbeitern.

Top-Thema |
EnergyRelations |
06. April 2020 | weiter lesen

Poschiavo - Der schweizerische Energiekonzern Repower muss sich einen neuen Finanzvorstand suchen. Die bisherige Finanzchefin Brigitte Krapf will das Unternehmen aus Poschiavo im Kanton Graubünden verlassen, um sich beruflich neu zu orientieren…

Personalien |
ener|gate Redaktion |
06. April 2020 | weiter lesen

Düsseldorf - Der finnische Energiekonzern Fortum greift wenige Tage nach der mehrheitlichen Übernahme von Uniper im Aufsichtsrat der deutschen Tochter nach der Macht. Auf Aufforderung von Fortum haben der Aufsichtsratsvorsitzende Bernhard Reutersberg sowie vier weitere Mitglieder ihre Mandate niedergelegt...

Personalien |
ener|gate Redaktion |
06. April 2020 | weiter lesen
Düsseldorf - Stromversorger werden auf aufgrund der Coronakrise häufig entschädigungslos auf ihren nichtgelieferten Strommengen an die Industrie sitzen bleiben. Zu dieser Einschätzung kommt Rosalie Wilde von der Anwaltskanzlei Ritter Gent in einem Artikel, der am 6. April in der energate-Publikation e|m|w erscheint. Danach können sich Betriebe bei Betriebsschließung in vielen Fällen auf "höhere Gewalt" berufen...
Branchen-News |
ener|gate Redaktion |
06. April 2020 | weiter lesen
Emmerthal - Das Kernkraftwerk Grohnde steht zur Revision für einen längeren Zeitraum still als ursprünglich geplant. Hintergrund sind neue Vorgaben der niedersächsischen Landesregierung in der Coronakrise
Branchen-News |
ener|gate Redaktion |
03. April 2020 | weiter lesen
Cottbus - Der Energiekonzern Leag schickt aufgrund der Coronakrise Mitarbeiter in die Kurzarbeit. Betroffen seien rund 300 Beschäftigte in verschiedenen Unternehmensbereichen, teilte das Unternehmen mit. Neben der Leag selbst gilt die Anordnung auch für die Tochter Transport und Logistik TSS...
Branchen-News |
ener|gate Redaktion |
03. April 2020 | weiter lesen
Amsterdam - Der europäische Verband der Energiehändler, Efet, arbeitet an einem Konzept zur Sicherung der Großhandelsmärkte während der Coronakrise. Das übergeordnete Ziel sei eine Aufrechterhaltung der Märkte für Strom- und Gas auf Großhandelsebene mit einer entsprechenden Kontinuität, teilte der Verband mit.
Branchen-News |
ener|gate Redaktion |
03. April 2020 | weiter lesen

Stuttgart - Der Energiekonzern EnBW stellt seine Innovationssparte unter neue Führung. Der bisherige Leiter Uli Huener verlasse das Unternehmen Ende September, "um sich neuen Aufgaben im Start-up-Umfeld zu widmen"...

Personalien |
ener|gate Redaktion |
03. April 2020 | weiter lesen
Bonn - Der werktägliche Stromverbrauch in Deutschland ist um rund 8 Prozent gegenüber Anfang März gesunken. Das ergibt sich aus den entsprechenden Verbrauchsdaten der Bundesnetzagentur, die energate ausgewertet hat. Das Handelsvolumen an der Spotmarktbörse Epex Spot ging dagegen im März nur leicht zurück...
Branchen-News |
ener|gate Redaktion |
03. April 2020 | weiter lesen
Berlin - Die plötzlichen Einschränkungen durch die Coronakrise könnten im Energiesektor einen langfristigen Effekt haben. Der energate-Beirat, ein Gremium aus rund 30 Energieexperten, geht davon aus, dass die Unternehmen der Branche nach der Krise digitaler sein werden als vorher...
Branchen-News |
ener|gate Redaktion |
03. April 2020 | weiter lesen

Ingolstadt - Der Ingolstädter Energiedienstleister Meistro Energie GmbH hat einen neuen Kaufmännischen Geschäftsführer. Norman Köhler übernehme ab sofort diese Position, teilte das Unternehmen mit...

Personalien |
ener|gate Redaktion |
02. April 2020 | weiter lesen
Frankfurt - Der Frankfurter Regionalversorger Mainova hat mit neuen Arbeitsstrukturen auf die Coronakrise reagiert. "Im Vergleich zu den ersten Tagen hat sich eine gewisse Routine eingestellt. Zutrittsbeschränkungen, Sitzabstände in den Büros und online durchgeführte Gremiensitzungen gehören inzwischen zum Alltag...
Branchen-News |
ener|gate Redaktion |
02. April 2020 | weiter lesen
Berlin - Die EEG-Kosten könnten durch die Folgen der Coronapandemie steigen. Um die Industrie in der Krise nicht mit höheren Strompreisen zu belasten, plädiert der DIHK für Zuschüsse zur Erneuerbaren-Umlage aus dem Bundeshaushalt. Auch der nationale Emissionshandel sollte aus Sicht der Organisation später kommen...
Branchen-News |
ener|gate Redaktion |
02. April 2020 | weiter lesen
Aachen - Im Zusammenhang mit der Coronakrise rückt auch das kurzfristieg Liquiditätsmanagement, wie Michael Seidel vom Aachener Beratungsunternehmen BET im Interview mit energate erläutert...
Branchen-News |
ener|gate Redaktion |
02. April 2020 | weiter lesen

Seiten