BiTS Business and Information Technology School

Firmenprofil

Die BiTS (Business and Information Technology School) ist eine staatlich anerkannte private Hochschule, die im Jahre 2000/2011 von dem Iserlohner Unternehmer Dietrich Walther gegründet wurde. Die BiTS wurde im Jahr 2010 vollständig in das Netzwerk der Laureate International Universities übernommen und bietet praxisnahe, betriebswirtschaftliche orientierte und international ausgerichtete Bachelor- und Master-Studiengänge sowie die Möglichkeit, in Kooperation mit der spanischen Partnerhochschule Universidad Europea de Madrid (UEM) im Rahmen eines Ph.D.-Programmes zu promovieren.
Wir bilden unsere Studierenden zu unternehmerisch denkenden und handelnden Nachwuchskräften aus – denn Management-Know-How, inhaltliche Kompetenz, Soft Skills und Internationalität sind die Grundlagen einer Karriere als Führungskraft in der freien Wirtschaft.

Die Fakten unseres Umweltökonomie-Studienganges auf einen Blick:

  • Studiengang: Green Business Management
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Bewerbungsschluss: Wintersemester: 15.September, Sommersemester: 15. Februar
  • Studienbeginn: Wintersemester: Anfang Oktober, Sommersemester: Ende März

Der Studiengang Umweltökonomie (Green Business Management) ist konzipiert für Studierende mit Interesse an einem Schnittstellen-Beruf zwischen Ökonomie und Ökologie. Umweltökonomie zu studierenden bietet eine hauptsächliche Beschäftigung mit folgenden Themenfeldern:

  • Umweltbewusste Beschaffung, Produktion, Werbung
  • Nachhaltiges Wirtschaften, Kommunizieren, Controlling
  • Umweltökonomie in den Bereichen Organisation, Strategie und Personal
  • Umweltökologie, -psychologie und Ethik.

Das Studium Umweltökonomie bedeutet also eine genaue Kenntnis der Rahmenbedingungen und Möglichkeiten des Umweltschutzes: denn Umweltökonomie zu studieren, befähigt die Studenten den komplexen Zusammenhang aus ökologischer Aktion und ökonomischer Reaktion zu begreifen und in die Praxis umzusetzen.
Nach den ersten vier Semestern, in denen Grundlagen der Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Finanzmathematik und Umweltökonomie vermittelt werden, können Studierende im fünften und sechsten Semester individuelle Schwerpunkte wählen.

  • Eco-Marketing (Umweltmarketing)
  • Eco-Techniques (Umwelttechniken)
  • Sustainable Entrepreneurship (Umweltverträgliche Geschäftsführung/ Unternehmensführung)
  • Sustainable Finance (Umweltökonomische Finanzierung)
  • Logistik
  • Marketing
  • Immobilienmanagement
  • Unternehmensführung
  • Controlling
  • Asset- und Finanzmanagement

Umweltökonomie studieren an der BiTS Iserlohn bedeutet, neben den klassischen betriebswirtschaftlichen und umweltbezogenen Fächern auch eine Vielzahl von „Skills“ (Rhetorik, Kreativitäts- und Präsentationstechniken, EDV, etc.) sowie eine umfassende Sprachenausbildung, u.a. drei Semester Wirtschaftsenglisch, zu absolvieren. Gleichzeitig werden individuelle „Unternehmereigenschaften“ wie sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Führungsfähigkeiten, Belastbarkeit und effiziente Selbstorganisation vermittelt. Somit können sich die BiTS-Absolventen nach dem Studium Umweltökonomie optimal in allen Berufssituationen präsentieren.

Kontaktdaten

BiTS Business and Information Technology School

Reiterweg 26

58636 Iserlohn

Ansprechpartner

Frau Jennifer Rickers

Telefon

+49 (0)2371 776-534